Herzlich Willkommen!

Auf zu neuen Ufern

Beni

Im Juni hatte ich drei Nächte an meinem neuen Hausgewässer geplant.

Der See sah Anfang des Jahres, als die Natur noch schlief, mit seinen 10 Hektar einfach aus. Er teilt sich in einen tiefen und flachen Teil auf.

Der tiefe Teil ist strukturreich mit vielen Bänken und steil abfallenden Kante, in dem anderen Seeteil gibt es zwei große Flachwasserzonen, die mit vielen Schilfgürten und kleinen Seerosenfeldern nur so nach Karpfen riechen.

Zu Beginn des Jahres fischte ich die letzten Iron Spice Boilies, mit denen ich an meinem alten Hausgewässer bereits sehr gut gefangen hatte.

Beni

Bis auf einen schönen Schuppi konnte ich hier bis Mitte des Jahres leider keine weiteren Erfolge erzielen.

Was auch an der noch mangelden Kenntnis des Sees lag, als ich dann von Trustin Baits eine neue Produktliste erhielt, in der einige Neuheiten standen, freute ich mich am meisten über die 16mm Boilies.

So entschied ich mich für die 16mm Strawberry Cream Boilies, die an diesem Wochenende den Knoten platzen ließen.

Drei gute Spiegler bis 16kg konnte ich verbuchen.

Beni

Beni

Trustin Baits überzeugt mich auf ganzer Länge ...

Benjamin Brakemeier

... weiter so Jochen!