Herzlich Willkommen!

Bilder sprechen mehr als 1000 Worte!

Einen etwas anderen Karpfenangelurlaub ohne Bissanzeiger und Rodpod der Extraklasse durfte Lutz erleben. Da keine Uferplätze begehbar waren fischte er jeden Tag lediglich 3-5 Std. alleine mit zwei Ruten vom verankerten Ruderboot aus. Die Angeln rechts und links an die Reling mit offener Bremse aufgelegt. Morgens fütterte er täglich Trustin Baits MX Fisch Bolilies plus Dark Strong Fish Pillen entlang einer Schilfkante.

Abends wurde dann geankert und gefangen! In wenigen Tagen bekam Lutz sage und schreibe 44 Läufe, von denen er gut 40 Fische laden konnte, davon sogar einen, in dem Gewässer bis dato unbekannten, Schuppi (nicht mal der Fischer wusste von Schuppenkarpfen dort) und durfte einen der größten Karpfen des Sees überhaupt fangen! Alle Fische bissen auf die Dark Strong Fish Boilies! Geile Sache!

Wer schreibt vor, das es immer nur Gewässer mit Riesen sein müssen...

Lutz

 

Lutz

Lutz

Lutz

Lutz

Lutz

Lutz

Lutz

Lutz

Lutz fischt nun auch seit vielen, vielen Jahren auf Karpfen, war dem "Selberrollen" aber nie wirklich zugetan, hat somit die letzten 15-20 Jahre alles Mögliche an Fertig - Ködern von teuer bis günstig in der Hand gehabt und wahrlich auch vieles davon ausprobiert!

Seit 2014 ist er nun aber fest und aus Überzeugung bei Trustin Baits "hängen geblieben".

Die Fische geben Ihm Recht! Seine Wahl fällt fast immer auf Dark Strong Fish , gepaart mit MX Fish Boilies! Derzeit bei Ihm ein mega Köder! Seine Selbstauslöser - Bilder sprechen mehr als 1000 Worte!

Lutz

Lutz

Lutz

Lutz

Lutz

Lutz

Lutz

Lutz

Lutz

Lutz

Lutz

Es sind nicht immer die Größten, aber das Ziel und der Spaß stehen im Vordergrund.

Euer Lutz